Gemüsenudeln mit Mini-Mozzarella

Gemüsenudeln mit Mini-Mozzarella

Nudeln aus Gemüse zu machen ist eine super Alternative, um clever Kalorien zu sparen. Mozzarella und ein wenig Pesto machen das Rezept dann perfekt.

Nährwertangaben:

  • Für 4 Portionen

  • Zubereitungszeit: 40 Min.

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Pro Portion: 504 kcal/2115 kJ 19 g E/18 g KH/36 g F

Zutaten

  • 3 Frühlingszwiebeln

  • 4 Zweige Basilikum

  • je 700 g Zucchini und Möhren

  • 2 EL Öl

  • Salz

  • Pfeffer

  • 2 Pack. (à 125 g) Mini-Mozzarella-Kugeln

  • 1 Glas (ca. 130 g) Pesto verde

  • 4 EL Röstzwiebeln

  • Spiralschneider (oder Sparschäler)

Zubereitung

Für die Nudeln:
Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen, Hälfte in feine Streifen schneiden. Zucchini putzen, waschen, Möhren putzen, schälen, beides per Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Mit reichlich kochendem Salzwasser 3 Min. vorgaren. Abgießen, gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln im erhitzten Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Gemüsenudeln zugeben, 2–3 Min. braten. Salzen, pfeffern.

Zum Servieren:
Mozzarella abtropfen lassen, mit Basilikumstreifen zum Gemüse geben, kurz erwärmen. Gemüsenudeln auf Teller verteilen, je 1 Klecks Pesto daraufgeben. Mit Basilikumblättern garnieren, mit Röstzwiebeln bestreuen.

Mehr Rezepte

Osterküken Muffins