Hafer-Bananen-Riegel: einfach selbst gemacht

Hafer-Bananen-Riegel: einfach selbst gemacht

Lust auf einen kleinen Snack für zwischendurch? Am besten schmeckt’s natürlich, wenn man weiß, was drin ist. Dieses süße Haferriegel-Rezept lässt sich leicht mit ein paar natürlichen Zutaten umsetzen.

Nährwertangaben:

  • Für 12 Stück

  • Zubereitungszeit: 20 Min. + Abkühlzeit

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

  • Pro Stück: 96 kcal/402kj 3,2g E/8,5g KH/3,9g F

Zutaten

  • 200 g Haferflocken (zart)

  • 2 Bananen

  • 50 g Bio-Erdnussbutter

  • 100 g Bio-Naturjoghurt

  • 1 Ei

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Backpulver

  • 25 g Chocolate Chunks

  • Backpapier

Zubereitung

So geht’s:
Heizt den Backofen schon mal auf 190 °C (Ober-/Unterhitze) vor.
Schnappt euch die Bananen, zerquetscht diese und gebt sie mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel. Dann alles gut verrühren.
In der Zwischenzeit kann schon mal ein kleiner Helfer das Backblech mit Papier auslegen. Da kommt jetzt nämlich der Teig drauf. Macht die Riegel lieber etwas dicker, statt das ganze Blech mit dem Teig zu füllen.
Bloß noch für 20 Minuten in den Ofen, dann kurz auskühlen lassen und die leckeren Riegel auf die Gewünschte Größe zuschneiden. Wir wünschen fröhliches Knabbern!

Mehr Rezepte

Osterküken Muffins